28. Juni 2017 / Allgemeines

Chefarzt der Radiologie, Dr. med. Thomas Grevelhörster, vom „Focus“ empfohlen

Dr. med. Thomas Grevelhörster wird von dem Nachrichtenmagazin „Focus“ empfohlen

Chefarzt der Radiologie, Dr. med. Thomas Grevelhörster, vom „Focus“ empfohlen

Der Chefarzt der Radiologie, Dr. med. Thomas Grevelhörster, erhielt von dem Nachrichtenmagazin „Focus“ in diesem Jahr, auf Basis einer unabhängigen Erhebung, die Auszeichnung „Empfohlener Arzt in der Region“.

 

In die Recherche des Magazins gingen unter anderem ein: Empfehlungen von anderen Medizinern, die Ausbildung, Berufserfahrung, Engagement in Fachgesellschaften, Vortragstätigkeit, Praxisausstattung, Patientenzufriedenheit und auch der Patientenservice. „Ich habe mich sehr über diese Auszeichnung gefreut, als der Brief in meiner Post lag“, erklärte der Neuroradiologe.

 

Zur Person:

Facharzt für Diagnostische Radiologie und Neuroradiologie

Ausbildung und Berufstätigkeit als Medizinisch Technischer Radiologieassistent am Uniklinikum Münster, Studium der Medizin an der WWU Münster bis 1993, Facharztausbildung in Kliniken der Maximalversorgung Münster und Dortmund.

 

Veröffentlichungen, Tätigkeit in radiologischen Großpraxen mit Krankenhausversorgung, Onkologische Therapieerfahrung durch drei Jahre Weiterbildung im Fach Strahlentherapie, Erfahrung in Selbsthilfearbeit seit über 20 Jahren tätig in der Stottererselbsthilfegruppe Münster, Facharzt für diagnostische Radiologie seit 2000, Teilgebietsbezeichnung Neuroradiologie seit 2003, Leitender Arzt Schnittbilddiagnostik und Radiologie seit 2007 in der radiologischen Abteilung des St. Elisabeth Hospital Beckum, Kooperation mit radiologischer Gemeinschaftspraxis Standort Beckum.

 

Herr Dr. Grevelhörster ist im Kreis Warendorf als einziger Neuroradiologe tätig. Er verfügt über Weiterbildungsbefugnisse im Fach Diagnostische Radiologie für 24 Monate und im Fach Neuroradiologie für 12 Monate. 

 

Quelle

 

 

 

 

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...