28. Juni 2017 / Allgemeines

Beckum-Neubeckum, Graf-Galen-Straße, Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Mittwochabend

Beckum-Neubeckum, Graf-Galen-Straße, Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Eine 21-jährige Ennigerloherin befuhr am Mittwoch, gegen 19:50 Uhr, die Graf-Galen-Straße in Neubeckum in Richtung der Ennigerloher Straße. Beim Vorbeifahren an einem ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW geriet sie mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr. Hier kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem ihr entgegen kommenden Fahrzeug. Die 21-Jährige sowie ihre 18-jährige Beifahrerin wurden verletzt. Rettungskräfte brachten beide in umliegende Krankenhäuser. Beide beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 13.000,-Euro.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...