17. Mai 2023 / Allgemeines

Sicher unterwegs mit dem Lastenrad

Verkehrswacht im Kreis Warendorf

Es folgt eine Pressemitteilung der Verkehrswacht im Kreis Warendorf:

"Ob als Familienkutsche, Transporter oder Lieferfahrzeug – Lastenräder sind beliebt und haben sich als nachhaltige und gesunde Alternative zum Auto längst ihren Platz im mobilen Alltag verdient. Die Verkehrswacht im Kreis Warendorf weist darauf hin, dass der niederländische Lastenradhersteller Babboe und die Deutsche Verkehrswacht e.V. (DVW) in Berlin bereits seit 2019 eng zusammen arbeiten, damit die vielseitigen Fahrzeuge auch sicher genutzt werden können.

Die schweren und oftmals sehr großen Lastenräder sicher zu beherrschen, ist durchaus herausfordernd. Darum wurde für das aktuelle Kooperationsjahr eine neue Info-Broschüre erstellt, die über Aufbau und rechtliche Unterschiede aufklärt, vor allem aber Tipps für die sichere Fahrt gibt. Die Broschüre kann kostenlos über die DVW-Website  www.deutsche-verkehrswacht.de/sicher-unterwegs-mit-dem-lastenrad  bestellt werden.

Der Lastenrad-Markt boomt. Laut Zweirad-Industrie-Verband wurden im letzten Jahr 212.800 Transportfahrräder verkauft, ein Plus von über 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mehr als drei Viertel davon sind mit elektrischer Tretunterstützung als Pedelec unterwegs. Dadurch sind die großen und schweren Fahrräder deutlich leichter auch über längere Strecken zu bewegen und werden alltagstauglich. In der Folge erhöht sich die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten. Anders als bei normalen Fahrrädern können je nach Bauart zum Beispiel mehr als zwei Kinder Platz nehmen. Des Weiteren gibt es spezielle Lastenräder für Hunde und auch im gewerblichen Verkehr können mittlerweile höhere Lasten und sperrige Ladung komfortabel bewegt werden."

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...
Automatische Parküberwachung auf EDEKA-Parkplatz in Beckum
Meldung der Stadt Beckum

Stadt Beckum ab 1. Juli nicht mehr für Überwachung zuständig

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...