7. März 2019 / Allgemeines

Reisetagebuch "Rund um die Welt"

Lisa und Jan haben es gewagt

Wer träumt nicht davon, so viele Länder auf der Welt besuchen zu können, wie es nur möglich ist? Aber wer wagt diesen Schritt und reist um die ganze Welt?

Lisa und Jan aus Beckum haben es gewagt und einfach mal auf Pause gedrückt. Im folgenden Text findest du einen kleinen Blogeintrag der beiden über ihre ersten Wochen in Asien:

„Hallöchen,
wir sind Lisa (25) und Jan (26). Seit 2010 sind wir ein Paar, haben uns im letzten Oktober das Ja-Wort gegeben und sind seit Anfang diesen Jahres nun nicht mehr in Beckum, denn wir dachten uns: Flitterwochen kann ja jeder! Warum nicht alles auf eine Karte setzen und die Welt sehen?

Wir haben lange darüber nachgedacht, hin und her überlegt und Nächte lang diskutiert. Aber am Ende waren wir uns einig: Wenn nicht jetzt, wann dann?! Also haben wir ungefähr ein Jahr lang jeden Monat Geld beiseitegelegt, nach und nach unser Hab&Gut verkauft, unsere Wohnung gekündigt und unsere Jobs auf Eis gelegt. Eine feste Route haben wir nicht, genau so wenig wie ein zeitliches Limit.

Gestartet sind wir in Bangkok, Thailand. Mittlerweile sind wir knapp 8 Wochen unterwegs. Wir reisen immer ziemlich spontan, buchen unsere Hostels meist zwei Tage vor unserer Anreise. Unglaublich viel Zeit haben wir in Thailand verbracht. Ein Land, das unglaublich interessant und facettenreich ist. Die ersten Wochen waren wir im Norden, welcher voll von farbenfrohen buddhistischen Tempeln, sowie wunderschöner Natur ist.

Wir haben riesige Märkte besucht, sind über Reisfelder gelaufen, haben mit gerettete Elefanten gebadet, sind in einem Canyon geklettert, durch ein Erdbebengebiet gelaufen, haben Höhlen erforscht, sind mit Fahrrädern durch Tempelruinen gefahren, haben im Dschungel Ziplining gemacht, haben ständig neue Schätze der nationalen Küche für uns entdeckt und waren in dem ein oder anderen Wasserfall schwimmen.

Nach unserer tollen Zeit im Norden Thailands waren wir vier Tage in Kuala Lumpur, Malaysia. Dort waren wir umgeben von beeindruckenden Wolkenkratzern und dem Getümmel der Großstadt. Von dort aus ging es zurück nach Thailand, schließlich hatten wir auch so viel tolles über den Süden des Landes gehört. Dort haben wir mehrere Inseln erkundet und konnten die Seele baumeln lassen. Wir waren viel Schnorcheln, haben bunte Fische gesehen, unsere erste Begegnung mit einem Hai gemacht, der plötzlich vor uns schwamm, unsere Skills im Rollerfahren aufpoliert, uns den ein oder anderen Sonnenbrand eingefangen, an traumhaften Stränden gelegen und durften einmalige Sonnenuntergänge sehen.

Nun sind wir in dem nächsten Land, auf unserer Reise, in Vietnam. Wir freuen uns schon darauf, noch mehr neue Erfahrungen zu sammeln und wunderbare Menschen kennenzulernen. Wenn dann jemand fragt: „Wieso seid ihr erst in eurem dritten Land?“ - na genau deswegen!

Wir hatten nie geplant, gerade zu Anfang so lange in einem Land zu verbringen, aber sind froh, dass wir unseren Aufenthalt verlängert haben und all diese Erfahrungen machen durften. Wir haben ein sehr großes Privileg auf unserer Reise. Wir haben ZEIT. Wir haben Zeit um uns alles anzusehen, auch mal zu sagen „Hier bleiben wir länger!“ oder „Oh, das hatten wir uns anders vorgestellt, hier gefällt es uns gar nicht, schnell weiter.“

Wir wollen über uns hinauswachsen, dazulernen und eine unvergessliche Zeit haben. Wenn nicht jetzt, wann dann?!

Wenn ihr Lust habt, uns auf unserer Reise zu begleiten, dann schaut einfach auf Instagram vorbei. Dort halten wir euch immer auf dem Laufenden!“

Instagram: lisa.und.jan

In den Fotos findest du die bisher liebsten Aufnahmen ihrer Reise!

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...