20. September 2018 / Allgemeines

Offene Ateliertage - Künstlern über die Schulter geschaut

Kunstwerkstatt

Offene Ateliertage - Künstlern über die Schulter geschaut

Anzeige

An den kommenden Sonntagen, 09. und 16. September, werden 2 Ateliers in Beckum und Neubeckum für die interessierten Blicke von Kunstfreunden jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Das erfolgreiche Gemeinschaftsprojekt der „Offenen Ateliers“, an denen auch die Städte Hamm, Ahlen und Bönen teilnehmen, geht in die siebte Runde.

In der Kunstwerkstatt, Harbergstraße 7 in Neubeckum zeigen Ulrike Amsbeck, Horst Heessen und Thomas Stuwe gemeinsam ihre Kunst. Dabei geht es sowohl um Malerei und Skulpturen als auch um Literatur und Musik, denn zur Kunstwerkstatt gehört auch ein Musikstudio, das von Horst Heessen genutzt wird zum Einspielen von Rocksongs, deren Texte er selbst verfasst. Auch literarische Texte gehören zu seinem Repertoire.

Thomas Stuwes Exponate laufen unter dem Titel „Gravitationen“. Ulrike Amsbeck zeigt filigrane Installationen aus Draht und Papier sowie eine Auswahl ihrer Malerei.

Maria Wulle lädt ein in ihren Skulpturengarten am Südring 4. Die Künstlerin ist seit über 35 Jahren tätig und präsentiert eine Auswahl ihrer Keramik und Malerei.

Der Eintritt zu den Ateliers ist frei.

Das Foto zeigt von links: Maria Wulle, Horst Heessen, Thomas Stuwe und Ulrike Amsbeck laden alle Interessierten am 9. und 16. September ein, ihre Kunst kennenzulernen.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Absage der 800-Jahr-Feier in Beckum
Lokales

Fehlkalkulationen im Haushaltsplan

weiterlesen...
Der RUMMELskedi bringt historischen Flair zu Beckums 800-Jahr-Feier
Lokales

Jahrmarkt der FILOUmenalen historischen Superlative

weiterlesen...
Beckums großes Jubiläumswochenende
Lokales

800 Jahre Beckum und 41. Westfälischer Hansetag

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...