21. Juni 2019 / Allgemeines

Nachwuchstalent aus dem Großraum Beckum gesucht!

Stadttheater Beckum

Anzeige

Das Warten hat sich gelohnt, denn nun wurden die Namen der Topsolisten bekanntgegeben, die am Samstag, 25. Januar und beim Zusatzkonzert am Sonntag, 26. Januar 2020 im Stadttheater Beckum das rund zehnköpfige Ensemble anführen werden.
Und da steht einer der größten Topstars überhaupt an der Spitze, denn mit Ethan Freeman können sich die Besucher auf den Künstler freuen, der vom heiligen „Bonifatius“ über Jekyll & Hyde“ bis zum Phantom der Oper“ fast alle großen Rollen, die das Genre Musical zu bieten hat, spielen durfte. „Wir freuen uns riesig, dass es gelungen ist, Ethan bei seinem vollen Terminplan für die Musical-Evergreens zu gewinnen“ freut sich Organisator Jörg Beese. Der gebürtige Amerikaner, der in seiner Karriere mehr als 1.000 mal das “Phantom der Oper“ spielte, steht derzeit als “Sherlock Holmes“ in München auf der Bühne des Deutschen Theaters, ehe er anschließend zum Erfolgsmusical “Der Medicus“ zum Fuldaer Musicalsommer wechselt.

In Fulda trifft er auf einen weiteren Teilnehmer der Musicalnacht, nämlich Lutz Standop. Der ist bereits seit vielen Jahren fester Bestandteil des erfolgreichsten deutschen Musicalsommers in Nordhessen und gehört u.a. zum Ensemble des Schmidt-Theaters in Hamburg. Lutz Standop hat eine der klarsten und gefühlvollsten Stimmen im Musicalbusiness, auf ihn darf man sich in Beckum freuen.

Topstar Nummer Drei ist Yngve Gasoy-Romdal, der auch bei der Erstauflage der Beckumer Musicalnacht bereits in Beckum dabei war und das Publikum begeisterte. Mit ihm und Ethan Freeman stehen erstmals zwei „Jekyll“-Hauptdarsteller auf der Beckumer Bühne, eine Konstellation, die zu “dramatischen“ Überraschungen führen dürfte. Das Programm ist komplett neu, die Zuschauer dürfen sich also auf knapp 40 neue Ohrwürmer freuen.

Unterstützt werden die drei Stars auf der musikalischen Zeitreise durch 50 Jahre Musicalgeschichte wieder vom Damentrio Sophia Revilla, Franziska Lißmeier und Lena Hespe, die auch 2018 mit von der Partie waren. Hinzu kommen u.a. die Nachwuchssängerinnen aus dem vergangenen Jahr wie Nele Heuser und Jonas Kamel.

Außerdem wird wieder ein aktuelles Nachwuchstalent aus dem Großraum Beckum gesucht. Hierzu ist eine Ausschreibung für ein Casting erhältlich. Wer eine schöne Stimme hat, gerne Musicalsongs singt und zwischen 12 und 19 Jahre alt ist, darf gerne schon unter post@dacapomagazin.de die entsprechenden Bewerbungsunterlagen anfordern. Termin für das Casting wird der Herbst 2019 sein, der Austragungsort wird den Bewerbern/-innen per Mail mitgeteilt.

Karten für die 2. Beckumer Musicalnacht unter dem Titel "Musical-Evergreens" gibt es bei allen örtlichen Vorverkaufsstellen, im Stadttheater sowie unter www.filou-beckum.de.

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...