4. Juli 2019 / Allgemeines

Mühlenkinder laden zum Picknick ein

DRK Natur- und Waldkita „Die Mühlenkinder“

Anzeige

Das Kitajahr 2018/2019 neigt sich dem Ende entgegen und bereits jetzt beschäftigt sich das engagierte Team der Natur- und Waldkita „Die Mühlenkinder“ mit organisatorischen Punkten für das kommende Kitajahr 2019/2020.

Die Natur- und Waldkita ist seit August 2018 eine neue Kindertageseinrichtung in Beckum. Die pädagogische Ausrichtung mit dem Schwerpunkt Waldpädagogik und dem „Draußen sein“ erfreut sich großer Beliebtheit.

Zahlreiche Eltern haben vielfältige Fragen zum pädagogischen Konzept im Allgemeinen aber auch konkrete Fragen z.B. zur Toilettennutzung, zur Umsetzung des päd. Konzeptes, der Wickelsituation oder auch zur Schulvorbereitung und zum Tagesablauf.

Durch das Online Portal „Kitanavigator“ haben Eltern die Möglichkeit, ihr Kind in einer oder mehreren Kindertageseinrichtung vormerken zu lassen. Ein persönliches Gespräch in der Tageseinrichtung schließt das online-Vormerkverfahren, nach Meinung des pädagogischen Teams nicht aus.

Da die Mühlenkinder und die Mitarbeiter täglich unterwegs, und Terminvereinbarungen herausfordernd sind, möchte das Team einen neuen Weg gehen, um interessierten Eltern die Möglichkeit zu geben die Einrichtung und das Team persönlich am Höxberg kennenzulernen.

Am 28. September 2019 verwandelt sich der Basisplatz in einen Picknickplatz. Zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr haben interessierte Familien die Gelegenheit die DRK Kita „Die Mühlenkinder“ kennenzulernen. Gerne können Picknickdecke, und Verpflegung mitgebracht werden, sodass bei hoffentlich sonnigem Wetter eine gemütliche Atmosphäre entsteht, in der sich interessierte Eltern mit den pädagogischen Fachkräften austauschen können.

Bereits bestehende Kitafamilien werden ebenfalls anwesend sein und für Fragen zur Verfügung stehen. An diesem Tag stehen die Naturwagentüren weit offen, sodass natürlich auch die „räumlichen Gegebenheiten“ in Augenschein genommen werden können. Die Kinder haben an diesem Tag ebenfalls die Möglichkeit, auf dem Basisplatz unter „Alltagsbedingungen“ (also bspw. im Sandkasten und im Tipi) zu spielen.

Bei nicht idealen Wetterbedingungen muss das Treffen leider ausfallen. In diesem Fall sind interessierte Familien herzlich eingeladen ab dem 4. Oktober 2019 immer freitags zwischen 9:00 Uhr und 12:30 Uhr zum Basisplatz zu kommen. Das Team freut sich auf die persönlichen Gespräche!

Mehr zur Natur- und Waldkita, sowie alle Kontaktdaten findest du hier.

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...