12. Mai 2017 / Allgemeines

Morgen ist der zweite Tag der Ausbildung!

Morgen könntest du erfahren, was du nach dem Schulabschluss machen möchtest!

Morgen ist der zweite Tag der Ausbildung!

Stellst du dir auch die Frage, was du nach deinem Schulabschluss machen möchtest?

Eine Antwort darauf könntest du am morgigen Samstag, den 13. Mai zwischen 10 und 13 Uhr bekommen. Vier Industrieunternehmen unserer Stadt stellen sich vor und erklären dir genau, was du für verschiedene Möglichkeiten bei ihnen hast.

Am Samstag, den 6. Mai fand der Tag der Ausbildung in vier anderen Unternehmen statt.

Wusstest Du, dass insgesamt über 250 Ausbildungsplätze, mit hervorragenden beruflichen Perspektiven, die Mitgliedsunternehmen des Vereins stellen?

 

Veranstalter des Events ist der BECKUMER INDUSTRIE VEREIN, aber was bedeutet das genau?

Der 2001 gegründete Verein BECKUMER INDUSTRIE e.V. ist ein Verbund von 15 Industrieunternehmen. Ziel des Vereins ist es, einen engagierten Beitrag zur Stärkung des Standorts Beckum und zur erfolgreichen Weiterentwicklung der Stadt zu einem modernen und lebendigen Wirtschaftszentrum mit hoher Lebensqualität zu leisten.

Gemeinsam beschäftigen die Mitgliedsunternehmen allein in Beckum mehr als 4.000 Menschen, die in über 130 verschiedenen Berufen tätig sind – vom Maschinenbauingenieur bis zur Reiseverkehrskauffrau. Für nahezu jeden 2. Arbeitsplatz in Beckum sorgt die Industrie.

 

Unter diesen 130 Berufen könnte vielleicht auch dein Traumjob sein!

 

Morgen kannst du diese Unternehmen näher kennenlernen:

 

Die Unternehmen stellen sich jeweils auf ihren Unternehmenssitzen vor.

Nutze deine Chance und bekomme spannende Einblicke in dein zukünftig mögliches Berufsleben! Insgesamt 8 Betriebe öffnen für Schüler und Eltern ihre Tore und informieren über die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten.

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...