5. März 2020 / Allgemeines

Mach mit beim Clean-Up!

Beckumer4Future

Anzeige

Bei seinen Runden mit dem Hund durchs Grüne in Beckum hat ein Mitglied des Vereins "Beckumer4Future" irgendwann mal mit sein zweijährigen Sohn Müll eingesammelt. Diese Aktion hat seinen Sohn so beeindruckt, dass er seither, egal wo sie gehen und stehen (ob im Wald, in der Stadt,…) mitteilt, wenn er irgendwo Müll sieht und sich empört äußert: „Blöder Müll!“.

Blöd ist der Müll tatsächlich, schadet er doch Tieren, Pflanzen, Boden und (Grund-) Wasser. Darum möchte der Verein Beckumer4Future dich in unregelmäßigen Abständen einladen, gemeinsam kleine Clean-Ups durchzuführen und gemeinsam an verschiedenen Orten in und um Beckum mit einen Spaziergang zu machen und einen kleinen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Und wem Spazieren gehen zu langsam ist, der macht beim Plogging (also Jogging und Müll sammeln gleichzeitig) mit.

Benötigt wird nicht viel: Ein Behältnis zum Sammeln (Eimer/ eine ausrangierte Tüte) und ein Hilfsmittel zum Aufheben (Greifzange oder (am besten Mehrweg-) Handschuh).

Die Clean-Ups sind an folgenden Terminen geplant:

  • Sonntag, den 08. März 2020 um 10:00 Uhr am Freibadparkplatz in Beckum
  • Mittwoch, den 15. April 2020 um 10:00 Uhr am Hellbach in Neubeckum
  • Sonntag, den 17. Mai 2020 um 10:00 Uhr am Phönix Parkplatz (Rheinische Str.)

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...