22. Juli 2018 / Allgemeines

Kradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Auf der Dyckerhoffstraße in Beckum

Kradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Am Sonntag,  um 11.20 Uhr, ereignete sich auf der Dyckerhoffstraße in Beckum ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Ein 35jähriger Kradfahrer aus Neubeckum bemerkte den Bremsvorgang eines vorausfahrenden Pkw erst so spät, dass er eine Vollbremsung einleiten musste, um eine Kollision zu vermeiden. Hierbei verlor der Kradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Kradfahrer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme musste die B475 kurzzeitig voll gesperrt werden.

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...