3. Dezember 2019 / Allgemeines

Kettelerschule: SPD-Fraktion beantragt Sondersitzung des Schulausschusses

Pressemitteilung der SPD

Es folgt eine Pressemitteilung der SPD-Fraktion Beckum:

"Die SPD-Fraktion hat die große Sorge, dass die angestrebte Nutzung der Kettelerschule als zentraler Grundschulstandort finanziell entgleitet und das pädagogische Konzept verbunden mit dem Raumkonzept nicht entscheidend vorankommt. Sie hat deshalb die unverzügliche Einberufung einer Sondersitzung des Schul-, Kultur- und Sportausschusses beantragt. Diese soll noch im Dezember stattfinden. Bereits in dieser Woche wird sich der Bauausschuss mit einer Verwaltungsvorlage auseinandersetzen müssen, die massive Kostensteigerungen unterstellt.

Die Verwaltung soll dann insbesondere zu den Themen Raumkonzept, pädagogisches Konzept, Abstimmung zwischen den betroffenen Schulen, bauliche Maßnahmen sowie Zeitplanung für die Baumaßnahmen und den Umzug der betroffenen Schulen berichten. Wunsch der SPD-Fraktion ist es zudem, Vertreter der Elternschaften der betroffenen Schulen zu der Sondersitzung einzuladen, damit diese bei Bedarf eine Stellungnahme zu dem Themenkomplex abgeben können."

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...