Wetter | Beckum
16,3 °C

Aktuelles

Italienisch-deutscher Besuch bei DI MATTEO

Italienisch-deutscher Besuch bei DI MATTEO

Der italienische Konsul Dr. Franco Giordani hat gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann das Beckumer Unternehmen DI MATTEO Förderanlagen GmbH & Co. KG besucht. Die Geschäftsführer Orlando, Dr. Luigi und Clelia Di Matteo boten einen spannenden Einblick in ihr Unternehmen, das sich vor allem mit Schüttgut- und Fördertechnik einen Namen gemacht hat.

DI MATTEO bietet unter anderem Hightech-Lösungen für mehr Energieeffizienz in der Zementindustrie. Auch in der chemischen Industrie sowie in der Müllverbrennung und der Abfallwirtschaft ist Know-How von DI MATTEO weltweit gefragt.

Als italienisches Familienunternehmen hatte das Unternehmen das besondere Interesse des Konsuls aus Dortmund geweckt. Die Geschäftsführung legte die aktuelle Situation des Unternehmens dar, das seit 1968 erfolgreich von Beckum aus agiert. Gemeinsam mit den Gästen erörterten sie Perspektiven. Giordani und Strothmann zeigten sich gleichermaßen beeindruckt von der Vielfalt und dem Erfolg des Unternehmens. DI MATTEO hat sich „italienische Neugier und deutsche Präzision“ auf seine Firmenfahnen geschrieben – eine Philosophie, die offensichtlich aufgeht.

___

Foto (v.l.n.r.): Dr. Luigi und Clelia Di Matteo, Konsul Dr. Franco Giordani, Orlando Di Matteo, Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann und Konsulatsmitarbeiterin Sonia Sgarzani.

 

 

Quelle

Teile diesen Artikel: