23. Oktober 2018 / Allgemeines

Impro impossilbe!

Im Stadttheater Beckum.

Impro impossilbe!

Anzeige

Samstag 10.November 2018 um 20 Uhr heißt es wieder 5, 4, 3, 2, 1 LOS im Stadttheater am Lippweg in Beckum. Die Improvisationstheatergruppe „Hirnsprung“ der Kulturinitiative Filou e. V. improvisiert erneut. Der Name der diesjährigen Impro-Show ist Programm. Impro impossible!

Spionage, Mafia, Spaghetti und andere Verbrechen – dabei ist die Gruppe auf die verbrecherischen Vorgaben vom Publikum angewiesen. Agent 007 darf persönlich im Restaurant die Fliege in der Suppe reklamieren oder das Servicepersonal darum bitten, seinen Martini nicht zu schütteln und nicht zu rühren, sondern doch lieber gleich mit dem Stabmixer zu zubereiten. Alles was der Name des Programms vorgeben kann, kann auch passieren! Denn Improvisationstheater verzichtet auf vorgegebene Texte und ist daher immer spontan. Sowohl die Schauspieler als auch die Zuschauer wissen nicht, was an dem Abend auf sie zukommt. Nur eins ist sicher – improvisieren muss man irgendwo immer – und das an diesem Abend zu 100 % auf der Bühne des Stadttheaters! „Hirnsprung“ freut sich auf einen abwechslungsreichen Abend, bei dem nicht nur Spaghetti serviert werden, sondern sicherlich auch das eine oder andere Verbrechen zutage kommt.

Karten für diese Veranstaltung sind im Bürgerbüro der Stadt Beckum (02521 2922) oder online unter tickets.filou-beckum.de im Vorverkauf erhältlich.

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...