17. Dezember 2018 / Allgemeines

"Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo

Buchtipp der Woche

Anzeige

"Fräulein Hedy träumt vom Fliegen" von Andreas Izquierdo

Was passiert, wenn eine 88-jährige selbstbewusste, scharfzüngige, eitle Dame in einer kleinen münsterländischen Stadt einen Chauffeur sucht, der sie zu einem Nacktbadestrand fährt?

Diesen Skandal kann man sich doch wohl gut vorstellen, oder?

Doch das kümmert Frl. Hedy von Pyritz alles nicht. Sie ist es gewohnt ihren Willen durchzusetzen. Schließlich hat sie sich als junge Frau gegen alle Widerstände gewehrt und sogar Fliegen gelernt. Und so leitet sie alles in die Wege, um einen Chauffeur zu finden, der ihr genehm ist. Ihr Blick fällt auf Jan, ihren Masseur, welcher ein scheuer junger, sehr sympathischer Mann ist. Das hat auch Maria, die Haushälterin von Frl. Hedy erkannt, die noch einen Ehemann für ihre Tochter Alina sucht. Und so schmieden die beiden Frauen ihre Pläne mit Jan, der kaum weiß wie ihm geschieht.

„Fräulein Hedy träumt vom Fliegen“ ist ein bunter, lebhafter Roman, in dem auch die Dramatik nicht zu kurz kommt. In Rückblenden erzählt Hedy ihr Leben, welches schillernd und fesselnd ist und in der Jetztzeit lebt sie ihr Leben wie sie es gewohnt ist – selbstbestimmt und mit viel Herz.

ISBN-Nr. 978-3-458-36309-5

Preis: 14,95 €

Dieser tolle Buchtipp der Woche kommt von unserem Partner Buchhandlung Margret Holota.

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...