21. Juni 2017 / Allgemeines

Energiesäule am Marktplatz wird erneuert – Wochenmarkt wird ausweichen

In der Zeit vom 29. Juni bis zum 12. Juli

Energiesäule am Marktplatz wird erneuert – Wochenmarkt wird ausweichen

In der Zeit vom 29. Juni bis zum 12. Juli wird die Energiesäule auf dem Marktplatz erneuert. Während der Baumaßnahme weicht der Wochenmarkt auf Clemens-August-Straße, Südstraße, Elisabethstraße und den Kirchplatz aus.

 

Im Dezember war die versenkbare Energiesäule beim Abbau des Marktes durch einen Pkw beschädigt worden. Seitdem wird die Energieversorgung für Marktstände oder Veranstaltungen durch ein Provisorium auf Höhe „Am Markt 4“ sichergestellt. Die neue, ebenfalls versenkbare Säule ist rund 1000 Kilogramm schwer und wird neben dem Pütt-Brunnen eingelassen.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...