21. Oktober 2017 / Allgemeines

Beckum. Nach Trunkenheitsfahrt in Haft

Polizeimeldung

Beckum. Nach Trunkenheitsfahrt in Haft

Am Donnerstag, informierte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei über einen offensichtlich stark alkoholisierten Autofahrer in Beckum.

Der Fahrzeugführer stieg auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am Lippweg in seinen Pkw ein und fuhr los. Kurz darauf hielten ihn Polizeibeamte an. Der 50-Jährige gab eine Atemalkoholprobe ab, die mit 2,1 Promille sehr eindeutig war. Daraufhin ließen die Einsatzkräfte dem Mann eine Blutprobe entnehmen. Bei der weiteren Überprüfung des Beckumers stellten die Polizisten fest, dass für ihn eine Führerscheinsperre besteht. Deshalb stellten sie den ausgehändigten ausländischen Führerschein sicher. Anschließend brachten die Beamten den 50-Jährigen in eine Justizvollzugsanstalt. Denn der Tatverdächtige hatte einen offenen Haftbefehl. Er konnte die ausstehenden 2.400 Euro nicht zahlen und muss nun für sechzig Tage in Haft.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...
Raubüberfall in Beckumer K+K Markt
Polizeimeldung

Täter bedrohen Kassiererin mit Pistole

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...