25. Dezember 2017 / Allgemeines

Comedy Magic Show im Stadttheater am 12. Januar

Jetzt Karten reservieren!

Comedy Magic Show im Stadttheater am 12. Januar

Die Kabarettreihe „Beckumer Spitzen“ im Stadttheater Beckum wird am Freitag, 12. Januar, um 20 Uhr mit der „Comedy Magic Show“ um ein neues Genre erweitert. Zu sehen ist eine einzigartige und im wahrsten Wortsinn magische Veranstaltung. Vier unterschiedliche Charaktere - der Komische, der Maskierte, der Gedankenleser und das Wunderkind - werden die Zuschauerinnen und Zuschauer verblüffen, zum Staunen und zum Lachen bringen.

Christopher Köhler, der Komische, moderiert den Abend. Der Rheinländer verbindet seit 10 Jahren auf seine ganz eigene charmant-lustige Art Zauberei, verblüffende Mentalmagie, Klamauk und Publikums-Improvisationen zu einem Entertainment-Mix, der gleichsam fasziniert, bestens unterhält und kein Auge trocken lässt.

Der Gedankenleser Carsten Lesch versteht es, die Zuschauer nicht nur zu Zeugen unerklärlicher Experimente zu machen, sondern er lässt sie selber ein Teil der Darbietung werden.

Swann, der Maskierte entführt in eine Welt des Geheimnisvollen, der Phantasie und der Romantik, in der Schauspiel, Tanz und Illusion zu einem einzigartigen Erlebnis verschmelzen.

Der Vierte im Bunde Marco Weissenberg, das Wunderkind, ist einer der jüngsten professionellen Magier Deutschlands und amtierender Deutsche Vizemeister der Zauberkunst (Parlor-Magic). Er steht für eine neue, erfrischende Generation von Zauberern und hat es faustdick hinter den Ohren. Mit seinem jugendlichen Charme und der einzigartigen Mischung aus Comedy, Storytelling und Magie begeistert er mit neuartigen und kreativen Illusionen.


Karten für „Die Magier“ gibt es im Vorverkauf zu 19,50 Euro im Bürgerbüro der Stadt Beckum, 02521 29-222, buergerbuero@beckum.de, im Onlinekartenvorkauf unter www.beckum.de oder an der Abendkasse im Stadttheater zu 21 Euro.

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie