16. März 2020 / Allgemeines

Führerschein nach Verkehrsunfall sichergestellt

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Freitag, 13.3.2020 kam es gegen 14.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Vorhelmer Straße in Beckum-Roland. Ein 27-Jähriger befuhr die Vorhelmer Straße in Richtung Beckum und geriet in den Gegenverkehr. Der Beckumer stieß im weiteren Verlauf mit dem entgegenkommenden Auto eines 37-jährigen Drensteinfurters zusammen. Gegenüber den Einsatzkräften gab der 27-Jährige an, eingeschlafen zu sein. Daraufhin stellten die Beamten seinen Führerschein sicher.

Rettungskräfte brachten den Beckumer vorsorglich in ein Krankenhaus, dass er unverletzt verlassen konnte. Der Drensteinfurter wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die Vorhelmer Straße war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme gesperrt. Es entstand Sachschaden von geschätzt 19.500 Euro.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie