8. Mai 2019 / Allgemeines

Fahrzeugführer nach Spiegelzusammenstoß gesucht

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Gestern kamen sich auf der Ahlener Straße in Beckum, Höhe Werse 3 zwei Fahrzeugführer gegen 15:05 Uhr entgegen. Im Kurvenbereich stießen die linken Außenspiegel der Autos aneinander. Beide Autofahrer hielten an der nächsten geeigneten Stelle an. Der Unbekannte im Bereich einer Bushaltestelle. Dort schaute er nach seinem Spiegel, stieg wieder in seinen dunkelblauen Golf 3 und fuhr davon.

Der Gesuchte ist etwa 1,60 Meter groß, geschätzt zwischen 45 und 50 Jahre alt, hat eine Glatze und eine stabile Figur. Der Mann trug blau/schwarze Arbeitskleidung.

Der Unbekannte sowie Zeugen werden gebeten, sich bei der die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...