24. November 2023 / Jobs

Stadt Beckum sucht Architekt oder Hochbauingenieur (w/m/d) im Fachdienst Gebäudemanagement

Stellenanzeige

Die STADT BECKUM bietet Ihnen interessante, fachlich anspruchsvolle und verantwortungsvolle Einsatzmöglichkeiten. Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt ist eine unbefristete Stelle zu besetzen als

Architektin/Architekt (w/m/d) oder Hochbauingenieurin/Hochbauingenieur (w/m/d)

im Fachdienst Gebäudemanagement.

Wer sind wir?

Die Stadt Beckum ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Warendorf in Nordrhein-Westfalen und hat rund 38 000 Einwohnerinnen und Einwohner. Sie liegt verkehrsgünstig mit eigenem Bahnhof an der Bahnstrecke Minden – Köln sowie an der A 2 und bietet gleichzeitig reizvolle Naturlandschaften wie den Aktivpark Phoenix und den Freizeitsee Tuttenbrock.

Die Stadt Beckum unterstützt als familienfreundliche Arbeitgeberin die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Flexible Arbeitszeiten sind für uns selbstverständlich.

Ihr Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Überwachung einzelner Instandhaltungs- und Investitionsprojekte, auch in Zusammenarbeit mit externen Architektur- und Ingenieurbüros, mit Kosten- und Ergebnisverantwortung
  • Betreuung von Ingenieur- und Planungsbüros sowie ausführenden Unternehmen bei Neubau-, Sanierungs- und Umbauprojekten in der Funktion als auftraggebende Person
  • Projektsteuerung bei Neubau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Erhaltungsmanagement zur langfristigen Substanzerhaltung des Infrastrukturvermögens
  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen und Ausschreibungsunterlagen 

Wir setzen voraus:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor/Diplom) in den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen oder in einem vergleichbaren Studiengang in der Fachrichtung Hochbau
  • fundiertes Fachwissen sowie gute und praxisorientierte Kenntnisse einschließlich der einschlägigen Rechtsvorschriften
  • gute Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht (unter anderem VOB, UVgO, VgV, HOAI)
  • sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen, Erfahrung mit digitalen Arbeitsmitteln wie CAD und AVA
  • strukturierte, sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Fähigkeit zur Entwicklung von ergebnisorientierten Lösungsvorschlägen
  • ausgeprägte Termintreue, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Kostenbewusstsein
  • souveränes Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B (Pkw)
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Erfahrung in der Kommunalverwaltung und Kenntnisse zu Verwaltungsabläufen
  • Berufserfahrung in der Planung und Umsetzung von Instandhaltungs- sowie Hochbaumaßnahmen
  • Kenntnisse der Regelungen und Vorschriften im Zusammenhang mit der Barrierefreiheit im öffentlichen Raum

Wir bieten folgende Rahmenbedingungen:

  • Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden im Tarifbeschäftigtenverhältnis. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.
  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11, Fallgruppe 1 der Eingruppierungsmerkmale für Ingenieurinnen und Ingenieure (w/m/d) im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-V VKA)

Die Stadt Beckum fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden nach Maßgabe des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesgleichstellungsgesetz) bevorzugt berücksichtigt.

BEWERBUNGSSCHLUSS: 17. Dezember 2023

Bitte senden sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail an:

STADT BECKUM
Fachdienst Personal
Postfach 18 63
59248 Beckum

personal@beckum.de

Kontakt: Frau Nordholt, nordholt@beckum.de02521 29-1101

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...
Raubüberfall in Beckumer K+K Markt
Polizeimeldung

Täter bedrohen Kassiererin mit Pistole

weiterlesen...