14. März 2018 / Allgemeines

Radfahrer wich aus und stürzte

Polizeimeldung

Radfahrer wich aus und stürzte

Am Dienstag, 13.3.2018, kam gegen 13.20 Uhr, ein Radfahrer auf der Lippborger Straße in Beckum zu Fall. Der 48-Jährige befuhr mit seinem Fahrrad den linken Gehweg der Lippborger Straße in Richtung Kreisverkehr Paterweg. Ihm kam auf dem Gehweg eine 16-jährige Radfahrerin entgegen. Um einen Zusammenstoß mit der Jugendlichen zu vermeiden, wich der Beckumer aus und stürzte. Hierbei verletzte sich der 48-Jährige schwer. Rettungskräfte brachten den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Da der Radfahrer alkoholisiert war, ließen ihm die Polizisten eine Blutprobe entnehmen.

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...