17. Oktober 2017 / Allgemeines

Müllabfuhr verschiebt sich ‒ Schadstoffmobil kommt

Aufgrund der beiden Feiertage

Müllabfuhr verschiebt sich ‒ Schadstoffmobil kommt

 

Aufgrund der beiden Feiertage Reformationstag und Allerheiligen wird die Abfuhr des Biomülls und der Papiertonne wie folgt verlegt:

  • Vorverlegung von Montag, 30.10., auf Samstag, 28.10.,
  • Vorverlegung von Dienstag, 31.10, auf Montag, 30.10.,
  • Verlegung von Mittwoch, 01.11., auf Donnerstag, 02.11.,
  • Verlegung von Donnerstag, 02.11., auf Freitag, 03.11.,
  • Verlegung von Freitag, 03.11., auf Samstag, 04.11.
  • Auch die Abfuhr der 1 100-Liter-Restmüllcontainer (wöchentlich) wird ebenso um einen Tag vorverlegt und erfolgt am 30.10.

Schadstoffmobil am 4. November
Darüber hinaus steht das Schadstoffmobil am 4. November letztmalig in diesem Jahr auf dem Recyclinghof Beckum, Auf dem Tigge 34.

In der Zeit von 09:00 bis 12:30 Uhr können dort private Haushalte ihre schadstoffhaltigen Abfälle wie Farben, Lösemittel, Säuren, Chemikalien, Batterien oder Akkus, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren zur umweltgerechten Entsorgung abgeben. Alte CDs oder DVDs werden ebenfalls entgegen genommen. Es werden nur haushaltsübliche Mengen angenommen.


Fragen zur Sammlung beantwortet der Fachdienst Umwelt und Grün der Stadt Beckum, 02521 29-374 oder -371. Weitere Infos gibt es auf der städtischen Internetseite www.beckum.de oder im Umweltkalender.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...