22. März 2019 / Allgemeines

Gleich zwei Unfälle in der Nacht auf der A2

Es folgt eine Meldung der Feuerwehr Beckum

Es folgt eine Meldung der Feuerwehr Beckum: 

In den heutigen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Beckum gleich zweimal auf die Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover gerufen.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 0:30 Uhr, dieser war ein Alleinunfall wobei der Fahrer nicht verletzt wurde.

Gegen 4:30 Uhr wurde dann ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw mit einer Verletzten Person gemeldet. Aus noch ungeklärten Gründen prallte der Pkw auf das Heck des LKW’s, wobei sich der Pkw Fahrer schwer verletzte. Um eine möglichst schonende Rettung zu ermöglichen wurde das Dach mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt.

Die Feuerwehr war mit sieben Einsatzkräften sowie zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug für ca. zwei Stunden im Einsatz.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...