20. September 2019 / Allgemeines

Faires Frühstück am 12. Oktober

Sei dabei!

Anzeige

Am 12. Oktober 2019 findet wieder ein faires Frühstück statt!
Es gehört zu den Aktionen, die nötig sind, um Beckum weiterhin den Status einer „Fairtrade-Stadt“ zu erhalten. Die Kriterien dafür werden alle zwei Jahre überprüft. Die Stadt Beckum ist im September als „Fairtrade-Stadt“ rezertifiziert worden. Dies war dank der zahlreichen Einrichtungen, Restaurants  und Geschäfte möglich, die fair gehandelte Produkte anbieten.

Die Aktionsgemeinschaft Eine Welt (AGEW) verkauft seit nahezu vierzig Jahren fair gehandelte Produkte wie Kaffee, Tee, Kakao, Schokolade, Wein, Honig, Konfitüren, Reis, Gebäck und vielerlei Kunsthandwerk.

Der faire Handel setzt auf nachhaltigen Konsum und gerechte Handelsstrukturen.
Das heißt:
Die Kleinbauern oder Genossenschaften erhalten für ihre Erzeugnisse Preise, die ihnen – anders als der Weltmarkt – ein menschenwürdiges Leben ermöglichen und Zukunftsperspektiven eröffnen. Kinder sind nicht gezwungen, mitzuarbeiten, sondern können die Schule besuchen. Oft werden  auch Gesundheitsfürsorge, Rechtsbeistand und  Förderprogramme angeboten.

Ein weiteres Plus: beim Anbau der fair gehandelten Produkte wird auf Pestizide und Kunstdünger verzichtet; so werden Produzenten und Böden geschont und der Verbraucher kann sich auf sichere Qualität verlassen.

Mit dem Fairen Frühstück hat die AGEW eine schöne Möglichkeit, Stammkunden und neue Interessierte anzusprechen. Das Büffet bietet außer den fair gehandelten Produkten alles, was zu einem guten Frühstück gehört: Brot, Brötchen, Eier, Aufschnitt, Käse, Frischeprodukte, Säfte usw……

Von 9.00 bis 11.00 Uhr wird herzlich in den Saal des Pfarrheims St. Stephanus Clemens-August-Straße eingeladen. Der Preis für das Frühstück beträgt 7€ für Erwachsene und 4€ für Kinder. Der Aufzug ermöglicht auch Gehbehinderten den Zutritt.

Der Eine-Welt-Laden im Erdgeschoss ist von 9.30 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.

 

 

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...