28. April 2023 / Allgemeines

Einfach gut gebildet

Inklusive Erwachsenenbildung vor Ort

Erwachsene Menschen mit Behinderung haben kaum Möglichkeiten, inklusive Bildungsangebote wahrzunehmen. Diese Lücke möchte das Projekt „inkluevo“ des Landesverbands für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung NRW schließen.

In der vergangenen Sitzung des Beirats für Menschen mit Behinderungen wurde das Projekt „inkluevo“ von Leonie Almhamid, Projektleitung beim Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung NRW, vorgestellt. Sie berichtete, wie durch das Projekt ein gemeinsames Erleben und Lernen von Menschen mit und ohne Behinderung ermöglicht werden soll. Zudem soll mehr Partizipation und Teilhabe an Bildung für Menschen mit Behinderung erreicht werden. Die Öffnung von regionalen Bildungsstrukturen für Menschen mit einer Behinderung und der Aufbau eines Bildungsnetzwerkes sind Ziele des Projektes. In den UN-Behindertenrechtskonventionen ist das Recht auf lebenslange Bildung gesetzlich verankert.

Der Verein „fuer-ein-ander“, Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen im Kreis Warendorf, beteiligt sich als Bildungsinitiative an dem Projekt. Sarah Steffens vom Verein „fuer-ein-ander“ erklärte den Projektverlauf und berichtete anhand vieler Beispiele wie Selbstwertgefühl und Persönlichkeitsentwicklung bei Menschen mit Behinderung gestärkt werden.

Ein besonderes Angebot war der Besuch des Weihnachtsmarktes in Dortmund unter dem Motto „Sicher unterwegs in Bus und Bahn“. Geplant sind nun in Kooperation mit der VHS Beckum-Wadersloh Angebote zum „Lesen und Schreiben“ sowie zu „Sicher alleine Wohnen“. Auch der Besuch von Firmen, einem Bauernhof oder der Bücherei steht noch auf dem Programm. Für viele erwachsene Menschen mit einer Behinderung ist dieses Projekt eine Chance für die Führung eines selbstbestimmten Lebens und für die Persönlichkeitsentwicklung.

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...