26. September 2018 / Allgemeines

REMINDER: Die lange Nacht der Jugendkultur

nachtfrequenz18

REMINDER: Die lange Nacht der Jugendkultur

Anzeige

Die Schule für Musik im Kreis Warendorf, der Jugendtreff Altes E-Werk, das Freizeithaus Neubeckum und die Initiative Willkommen in Beckum haben sich dieses Jahr zusammengeschlossen und organisieren gemeinsam die „Lange Nacht der Jugendkultur“.

Das Projekt findet am Samstag statt. Von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr bieten die Kooperationspartner dir verschiedene Workshops- und Mitmach-Aktionen (je 90 Minuten) für junge Menschen von 14-27 Jahren an. Es werden insgesamt vier verschiedene Workshops angeboten:

  • Percussion - Leitung: Jens Brülls
  • Scratch Café - Leitung: DJ AT
  • Streetdance – Leitung: Julian Halkiew
  • International kitchen – Leitung: Team Jugendtreff

Außerdem wird es einen durchgenden Workshop geben. Hier steht die Weltkarte im Mittelpunkt, um die Vielfalt unserer Kulturen auf der Erde darzustellen und den Jugendlichen näher zu bringen. 

Die Workshops finden im Alten E-Werk, an der Sternstaße 24 statt. Bei der anschließenden internationalen Party werden die Ergebnisse präsentiert und ein Buffet mit internationalen Finger Food Gerichten steht zum Probieren für dich bereit. Die Party findet im Kolpinghaus Beckum statt. Eingeladen sind alle jungen und junggebliebene Menschen ab 14 Jahren.

Die letzte internationale Party war ein voller Erfolg. Darauf soll dieses Jahr aufgebaut werden. Neben den Präsentationen der Workshops wartet ein buntes Bühnenprogramm und natürlich jede Menge Musik auf dich.

>>Du kannst dich nicht entscheiden, an welchem Workshop du teilnehmen möchtest? Das ist kein Problem, denn jeder hat die Möglichkeit nach 90 Minuten einen zweiten Workshop zu besuchen.

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...