5. Dezember 2019 / Allgemeines

CDU Fraktion besucht die KITA St. Martin

Pressemitteilung der CDU

Es folgt eine Pressemitteilung der CDU-Fraktion:

"Vor einigen Tagen haben die Mitglieder der CDU Fraktion und der Landtagsabgeordnete Rehbaum die Kita St. Martin besucht. 

Vor Ort wurden sie durch Probst Irmgedruth und der Verbundleitung Frau Junker empfangen.

Sie luden die Politiker zunächst auf einen Rundgang ein. Dabei gingen beide auf die Schwierigkeiten ein, eine denkmalgeschützte Kirche in eine Kindertagesstätte umzubauen. An Hand anschaulicher Beispiele wurde den Politikern präsentiert, wie viele große und kleine Dinge kindgerecht umgebaut werden mussten. Dabei wurden aber die Belange des Denkmalschutzes im Auge behalten, so dass der kirchliche Charakter des Gebäudes immer zu spüren war. 

Der zweite Abschnitt der Führung fand nun im Bereich der Kindertagesstätte statt. Die Kita St. Martin ist in drei Gruppen, mit insgesamt 65 Kindern, organisiert. Nach der Besichtigung der schönen neuen Räume besprach die CDU Gruppe mit Probst Irmgedruth und Frau Junker das pädagogische Konzept und die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiterinnen. Zum Schluss überreichte die stellv. Bürgermeisterin Resi Gering ein vorweihnachtliches, süßes Mitbringsel für die Kinder."

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...