24. Januar 2018 / Allgemeines

Beckum - Fahrradfahrer fährt nach Zusammenstoß mit LKW weiter

Polizeimeldung

Beckum - Fahrradfahrer fährt nach Zusammenstoß mit LKW weiter

Am Dienstag, gegen 15:55 Uhr kam es in Beckum auf der Zementstraße / Oelder Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem PKW.

Ein 33jähriger Beckumer beabsichtigte an der Kreuzung Zementstraße / Oelder Straße nach rechts in die Oelder Straße in Richtung Vellern abzubiegen. Hierbei übersah er einen Fahrradfahrer, welcher die Zementstraße in gleicher Richtung in Richtung Neubeckumer Straße befuhr. Nachdem es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam, unterhielten sich die Unfallbeteiligten noch kurz miteinander. Der Radfahrer versicherte unverletzt zu sein und fuhr davon. Am LKW des 33jährigen Beckumers entstand Sachschaden.

Der Fahrradfahrer wird wie folgt beschrieben:

- ca. 12-13 Jahre alt
- trug einen blauen Fahrradhelm
Die Polizei bittet den Radfahrer, sich zu melden. Auch Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich zu melden.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Beckum unter Telefon 02521-9110 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de

 

 

Quelle

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...