27. März 2023 / Allgemeines

Aufführung im Stadttheater Beckum: "Der Tod und ein bester Freund"

von Elisabeth Eickmeier

Alltag in einem Altersheim – am Freitagabend wurde er dem Publikum des Beckumer Stadttheaters, in dem noch viele Plätze frei geblieben waren, kabarettistisch vor Augen geführt: Vögel füttern am Tag, in der Nacht 20 Mal die Toilette aufsuchen und den Rest der Zeit mit Brille suchen oder spielen verbringen.

Beim Warten auf das Ableben war das Publikum Zuschauer und durfte dem Gespräch der ganz besonderen Art zwischen Robert Blöchl und Roland Penzinger folgen: Franz, ein 82-jähriger Lehrer, traf auf der Bühne auf den Tod, der ihn jedoch noch nicht mitnehmen wollte, sondern sich mit ihm anfreundete und ihm immer wieder Besuche abstattete.

Es wurde über nicht genutzte Gelegenheiten und verschobene Entscheidungen philosophiert. Auch der Sensenmann muss erklären, warum er oft zu früh kommt.

Mit ihrem Stück zog das Duo das Publikum in den Bann, das gedanklich von einer Sequenz zur anderen folgte und kaum dazu kam, Applaus zu geben. Als dann der Zivildienstleistende Mario sich mit einem Joint die Arbeit versüßte, wurde lamentiert über die vielen Rentner, die das Stadtbild ruinieren und die Lebenslust, die scheinbar hormongesteuert ins Altenheim zurückgekehrt waren.

Nach der gelungenen Zugabe hatte dann auch das Nachdenken der Zuschauer ein Ende, die die Darbietung mit Applaus honorierten.

Text und Bilder: Elisabeth Eickmeier

Meistgelesene Artikel

Absage der 800-Jahr-Feier in Beckum
Lokales

Fehlkalkulationen im Haushaltsplan

weiterlesen...
Der RUMMELskedi bringt historischen Flair zu Beckums 800-Jahr-Feier
Lokales

Jahrmarkt der FILOUmenalen historischen Superlative

weiterlesen...
Beckums großes Jubiläumswochenende
Lokales

800 Jahre Beckum und 41. Westfälischer Hansetag

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...