20. August 2018 / Allgemeines

21-Jährige bei Alleinunfall leicht verletzt

Polizeimeldung

21-Jährige bei Alleinunfall leicht verletzt

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Leichte Verletzungen erlitt eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall heute, um 11.40 Uhr, auf der Lippborger Straße in Beckum.

Die junge Frau befuhr mit ihrem Pkw die Lippborger Straße aus Richtung Beckum kommend in Fahrtrichtung Lippborg. Hier kam sie mit ihrem auf einem erneuten Fahrbahnabschnitt in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stillstand. Bei dem Unfall verletzte sich die 21-Jährige leicht.

Rettungskräfte brachten die Verletzte in ein Krankenhaus. Ein Abschleppdienst barg das Fahrzeug von der Unfallstelle. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro.

 

 

Quelle

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...