10. Dezember 2019 / Allgemeines

Neujahrskonzert: Im Dreivierteltakt ins neue Jahr starten

Vorverkauf startet

Anzeige

Am 1. Januar 2020 um 17:00 Uhr hebt Gregor Rot den Taktstock, um das Neujahrskonzert mit den Bergischen Symphonikern zu beginnen. Das große Neujahrskonzert in der Aula des Berufskollegs Beckum am Hansaring bietet nicht nur Klassikfans einen beschwingten Start ins Jahr 2020. Denn die Bergischen Symphoniker unter der Leitung ihres neuen Dirigenten Gregor Rot spielen mit der charmanten Sopranistin Katharina Ruckgaber Melodien bekannter Komponisten wie Johann Strauss junior, Josef Strauss und Franz Lehár. Diese weit über die Beckumer Stadtgrenzen hinaus beliebte Veranstaltung steht diesmal unter dem Motto "Blau liegt Wien an der Donau".

Der Dirigent Gregor Rot wurde in Wien geboren und studierte dort Gesang, Cembalo sowie Dirigieren bei Professor Georg Mark. 2013 bis 2017 war Gregor Rot 1. Kapellmeister des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin. Seit 2017 ist er 1. Kapellmeister des Theaters Bielefeld und der Bielefelder Philharmoniker. Solistin Katharina Ruckgaber ist Ensemblemitglied am Theater Freiburg. Vergangene Spielzeit gastierte die Sopranistin in der gefeierten Neuproduktion der "Zauberflöte“ erstmals am Theater an der Wien. Als gefragte Lied-und Konzertsängerin folgten wichtige internationale Debuts in der Wigmore Hall London, im Konzerthaus Wien, begleitet von Graham Johnson, in der Philharmonie St Petersburg, beim Oxford Lieder Festival sowie eine konzertante Aufführung von Händels "Teseo“ im Tchaikovsky Saal in Moskau.
 
>> Wer mit den Bergischen Symphonikern beflügelt – natürlich im Dreivierteltakt – ins neue Jahr starten möchte, sollte sich bis Montag, den 23. Dezember 2019 Konzertkarten für das Neujahrskonzert sichern. Die Karten sind sicher auch eine schöne Geschenkidee für Weihnachten. Sie sind für 28,50 Euro (inklusive 0,50 Euro Systemgebühr) im Vorverkauf in den Bürgerbüros der Stadt Beckum, 02521 29-222, buergerbuero@beckum.de sowie online erhältlich.

Der Eintrittspreis an der Tageskasse, die ab 16:00 Uhr geöffnet ist, beträgt 30,00 Euro.