2. Mai 2019 / Allgemeines

37. Werksmesse

Kirchengemeinden St. Stephanus und St. Franziskus

Anzeige

Zur 37. Werksmesse hatten die katholischen Kirchengemeinden St. Stephanus und St. Franziskus, am 1. Mai 2019 auf das Werksgelände der Firma Balcke-Dürr in Neubeckum, eingeladen. Mehr als 700 Besucher folgten diesem Aufruf und nach dem gemeinsamen Lied „Der Mai ist gekommen“ hatten Interessierte die Möglichkeit zu einer Werksbesichtigung. Dabei konnten die Besucher einen Blick in die großen Werkstatthallen werfen, in denen Wärmetauscher, Filtersysteme und Kessel für verschiedene Geschäftsfelder wie beispielsweise Energie, Industrie sowie Öl und Gas hergestellt werden. 

Viele Radler nutzten die Möglichkeit, um hier eine Pause auf einer Fahrradtour einzulegen und genossen eine Kleinigkeit vom Grill oder einen köstlichen Kuchen mit Kaffee von der Tschernobyl Initiative, die hier mit einem Stand aktiv war. Auch an die kleinen Gäste war mit einer Hüpfburg gedacht. Am Ende der Veranstaltung stand für die Veranstalter das Aufräumen auf der Tagesordnung, denn heute geht die Arbeit in der Neubeckumer Firma wie gewohnt weiter.

Von: Elisabeth Eickmeier

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie