15. März 2022 / Polizeimeldung

Verkehrsunfallflucht dank eines Zeugen geklärt

Polizeimeldung

Polizei

Am Montag, 14.03.2022 konnte eine Verkehrsunfallflucht dank eines Zeugen in Neubeckum geklärt werden. Eine später ermittelte 72-Jährige fuhr auf dem Parkplatz eines Geldinstituts an der Hauptstraße beim Rangieren mit ihrem Auto gegen einen schwarzen Dacia Sandero. Die Beckumerin stieg aus ihrem Pkw und begutachtete den Schaden an dem fremden Fahrzeug, kümmerte sich dann aber nicht weiter darum. Ein 48-jähriger Neubeckumer beobachtete den Unfall und notierte sich das Kennzeichen. Mit dieser Information konnten Polizisten die Halterin aufsuchen, die zugab, den Unfall verursacht zu haben.

Meistgelesene Artikel

Neue Wanderschäferin in Sorge um ihre Schafe
Meldung der Stadt Beckum

Tierische Landschaftspfleger leiden unter Futter von außen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie