27. Januar 2022 / Polizeimeldung

Mehrere Geldbörsen gestohlen

Polizeimeldung

Polizei

Vier Frauen wurden am Mittwoch, 26.1.2022 in Beckum bestohlen. In allen Fällen waren die Geldbörsen Ziel der Täter. Drei Mal begaben sich die Diebe in Discounter und stahlen das Portemonnaie, das sich entweder in der Hand- oder Einkaufstasche befand. Diese wiederum stand im Einkaufswagen. Eine Geschädigte konnte angeben, dass sie von einer unbekannten Frau kurz abgelenkt worden war. In einem Fall entdeckten die Täter die PIN einer EC-Karte, die sich in der Geldbörse befand und hoben anschließend damit Bares ab.

Die vierte Tat ereignete sich zwischen 10.50 Uhr und 11.00 Uhr auf der Uhlandstraße, auf einem Verbindungsweg zum Supermarkt. Dort fragten zwei Frauen eine Seniorin nach dem Weg, so dass die Beckumerin abgelenkt war. Diesen Moment nutzen die Täterinnen und stahlen das Portemonnaie aus der Handtasche, die sich im Korb des Rollators befand.

Die Tatverdächtigen sind 30 bis 40 Jahre alt, haben mittellange bis kurze, braune Haare und eine normale Statur. Wer kann Angaben zu den gesuchten Frauen machen? Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Informationen zum Schutz vor Taschendiebstahl findest du auf der Internetseite unter >> warendorf.polizei.nrw/tipps-und-hinweise oder auf der Seite der Kriminalpolizeilichen Beratung >> www.polizei-beratung.de/taschendiebstahl

Meistgelesene Artikel

Neue Wanderschäferin in Sorge um ihre Schafe
Meldung der Stadt Beckum

Tierische Landschaftspfleger leiden unter Futter von außen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie