14. September 2022 / Polizeimeldung

Falsche Polizeibeamte aktiv

Polizeimeldung

In den vergangenen Tagen und aktuell sind wieder vermehrt falsche Polizeibeamte im Kreis aktiv, die Bürgerinnen und Bürgern anrufen und versuchen an Bargeld oder Wertsachen zu gelangen. In den meisten Fällen täuschen die Betrüger vor, dass sie eine rumänische Einbrecherbande gefasst hätten und die angerufene Person das nächste Opfer eines Einbruchs würde. Deshalb würde die Polizei Bargeld und Wertgegenstände sichern.

Tipps der Polizei:

  • Übergebe niemals Geld oder Wertgegenstände an unbekannte Personen.
  • Beende sofort das Gespräch,
    • wenn du nach Geld oder Wertgegenständen gefragt wirst,
    • wenn die 110 mit einer Vorwahl oder ohne im Display erscheint und/oder
    • wenn der unbekannte Anrufer dich zur Verschwiegenheit auffordert.
  • Erstatte Strafanzeige!

Mehr Informationen zu dieser und weiteren Betrugsmaschen gibt es hier:

>> warendorf.polizei.nrw
>> www.polizei-beratung.de/betrug
>> polizei.nrw/senioren

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie