24. Juli 2021 / Polizeimeldung

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Sperrung der Neubeckumer Straße

Polizei

Am Freitag, den 23.07.2021, kam es gegen 17.29 Uhr in Beckum auf der Neubeckumer Straße in Höhe des Nettomarktes zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

Eine 20-jährige Beckumerin fuhr mit ihrem Mercedes auf der Neubeckumer Straße in Richtung Neubeckum. In Höhe des Verbrauchermarktes beabsichtigte Sie nach links auf den Parkplatz des Marktes zu abzubiegen, musste jedoch verkehrsbedingt anhalten. Eine hinter ihr fahrende 64-jährige Beckumerin (Hyundai) und ein dahinter folgender Smart, mit einem 45-Jährigen Beckumer und einer 42-jährigen Beckumerin besetzt, erkannten das Vorhaben und hielten ebenfalls an. Ein dann folgender 20-jähriger Beckumer bemerkte die vor ihm wartenden Fahrzeuge zu spät und fuhr mit seinem Ford auf den Smart auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden alle Fahrzeuge ineinander geschoben.

Die 42-Jährige, der 45-Jährige und die 64-Jährige verletzten sich leicht, Rettungskräfte kümmerten sich um ihre Erstversorgung. Die Neubeckumer Straße war während der Unfallaufnahme etwa eine Stunde lang komplett gesperrt. An den Fahrzeugen entstand teilweise erheblicher Sachschaden.