9. Mai 2022 / Polizeimeldung

Blutprobe und sichergestellter Führerschein nach Alkoholfahrt

Polizeimeldung

Polizei

Am Sonntag, 8.5.2022, 0.20 Uhr stellten Polizisten den Führerschein eines 23-Jährigen nach einem Unfall in Beckum sicher. Der Beckumer befuhr mit seinem Auto den Kreisverkehr Hammer Straße/Sachsenstraße und kam von der Straße ab. Dabei beschädigte er einen Zaun. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Polizisten deutlich Alkoholgeruch bei dem 23-Jährigen wahr. Da sein Atemalkoholtest positiv war, ließen die Beamten dem Beckumer eine Blutprobe entnehmen. An Zaun und Auto entstand ein Sachschaden von etwa 3.250 Euro.

Meistgelesene Artikel

Neue Wanderschäferin in Sorge um ihre Schafe
Meldung der Stadt Beckum

Tierische Landschaftspfleger leiden unter Futter von außen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie