17. Juni 2024 / Polizeimeldung

Beckumerin unter Drogeneinfluss gestoppt

Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet!

Es folgt eine Pressemitteilung der Polizei Warendorf:

Am Sonntag, 16.6.2024 war eine Beckumerin mit ihrem Auto gegen 22.30 Uhr auf der Lippborger Straße in Beckum unterwegs. An ihrem Pkw war das Abblendlicht kaputt, so dass Polizisten die 31-Jährige anhielten. Bei der Frage nach ihrer Fahrtüchtigkeit gab die Frau an, am Nachmittag Cannabis konsumiert zu haben. Die Beamten nahmen die Beckumerin mit und ließen ihr eine Blutprobe entnehmen. Außerdem leiteten sie ein Ermittlungsverfahren ein und informierten das Straßenverkehrsamt.

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie