27. Juni 2022 / Politik

SPD Fraktion im Rat der Stadt Beckum: Das Neubeckumer Freibad ist eine absolute Perle

Mitteilung der SPD Fraktion im Rat der Stadt Beckum

Es folgt eine Mitteilung der SPD Fraktion im Rat der Stadt Beckum:

"Mit unglaublich viel Herzblut arbeiten das Bäderteam und die Mitglieder des Fördervereins Freibad Neubeckum daran, dass das Freibad in Neubeckum ein Anziehungspunkt für Jung und Alt ist und bleibt. Ziel ist es, dass sich alle Besucher, ob morgendliche Frühschwimmer, Sportschwimmer oder chillige Badegäste im Freibad wohlfühlen. „Ein Tag im Freibad ist wie ein Urlaub direkt vor der Haustür! Denn hier ist jeder herzlich willkommen und findet ein Stück Naherholung.“ Dieses Fazit zogen Mitglieder der SPD-Fraktion bei einem Informationsgespräch im Freibad Neubeckum. 

Einen Exkurs durch die erfolgreiche Vereinsgeschichte konnte der Schatzmeister des Fördervereins des Freibades Neubeckum den SPD Mitgliedern geben. So unterrichtete Peter Kreft gemeinsam mit dem ersten Vorsitzenden Thomas Kleinekemper sowie Geschäftsführerin Mechtild Bürsmeier-Nauert die Fraktionsmitglieder über Zahlen, Daten und Fakten. Seit 1988 habe der Förderverein mehr als 300.000 Euro in das Freibad investiert, erklärte Peter Kreft. Leuchttürme seien dabei die Riesenrutsche, die neue Kinderrutsche, die Modernisierung des Beckens für Kleinkinder und zuletzt die Matschanlage auf dem Spielplatz mit Sonnensegel gewesen. Aber auch die jährliche Bepflanzung der Beete ginge auf die Kappe des Fördervereins. Der Verein verfüge zudem über viele zuverlässige Sponsoren, freute sich Thomas Kleinekemper mitteilen zu können. Im Anschluss an die sehr interessanten Informationen diskutierte die Fraktion mit den Mitgliedern des Fördervereins über mögliche Anschaffungen, die Neugestaltung des Kinderspielplatzes im Freibad und über die Möglichkeit, das Freibad mit erneuerbaren Energien auszustatten, um weniger Energie für das Beheizen des Wassers zu benötigen. 

Neubeckum hat wirklich ein tolles Freibad und als SPD-Fraktion gilt unser besonderer Dank allen, die sich für das Freibad Neubeckum einsetzen und allen Badegästen, die dem Freibad seit vielen Jahren die Treue halten! 

Man merkt, wie sehr den Neubeckumern ihr Freibad am Herzen liegt, ersetzt es doch für viele in Zeiten steigender Kosten den Urlaub. Daher ist es wichtig, das Freibad unbedingt zu erhalten, so die Mitglieder der SPD Fraktion weiter."

Das Bild zeigt v. l. Fraktionsvorsitzenden Felix Markmeier-Agnesens, Sven Schneider (sachkundiger Bürger), Mechthild Bürsmeier-Nauert (Geschäftsführerin Förderverein Freibad Neubeckum) , Frank Seeling (sachkundiger Bürger), Sigrid Himmel (stellvertretende Fraktionsvorsitzende), Peter Kreft (Schatzmeister Förderverein), Thomas Kleinekemper (Erster Vorsitzender Förderverein), Alexandra Poppenburg und Ratsmitglied Ralf Högemann (beide Ratsmitglieder). 

Weitere Artikel derselben Kategorie