20. Mai 2020 / Politik

Integriertes Kommunales Handlungs- und Maßnahmenkonzept für die Innenstadt Beckum

Rat der Stadt Beckum

Kenntnis über das begleitende Baustellenmarketing im Rahmen der Kanalsanierung und Umgestaltung des Beckumer Marktplatz nahmen die Fraktionen im Rahmen der gestrigen Ratssitzung. Gegen ein solches Maßnahmenpaket sprach sich die Fraktion der Grünen aus.

Die Kosten für das Baustellenmarketing belaufen sich voraussichtlich auf 72.000 Euro. Für Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Umgestaltung des Marktplatzes sind 70 Prozent der Kosten aus Mitteln der Städtebauförderung zuwendungsfähig. 

Im Zuge eines begleitenden Baustellenmarketings sollen durch kommunikative Maßnahmen und Projekte die möglicherweise auftretenden Beeinträchtigungen in der Innenstadt abgefedert und durch aktives Verwaltungshandeln minimiert werden. Das Baustellenmarketing soll zur Transparenz und zu einem informativen Austausch mit der Öffentlichkeit beitragen. Weiterhin werden durch Baustellenmarketing die Baumaßnahmen auf dem Marktplatz öffentlichkeitswirksam und positiv begleitet. Einige Maßnahmen des Baustellenmarketings sollen im Jahr 2020 bereits die Kanalsanierung begleiten und zur Umgestaltung des Marktplatzes im Jahr 2021 fortgeführt werden. 

Geplante Maßnahmen in den Jahren 2020 und 2021: 

  • Der persönliche Kontakt zu Einwohnerinnen und Einwohnern, Gewerbetreibenden sowie Eigentümerinnen und Eigentümern, Besucherinnen und Besuchern des Wochenmarktes und weiteren Akteurinnen und Akteuren, die von den Baumaßnahmen auf dem Marktplatz betroffen sind, soll auf angepasste Art und Weise hergestellt und kontinuierlich gepflegt werden.
  • Im Rahmen von Informationsveranstaltungen wird zum Austausch eingeladen. Unter anderem ist ein Informationsstand auf dem Wochenmarkt in Beckum vorgesehen. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird derzeit von Maßnahmen mit direktem Kontakt zur Öffentlichkeit abgesehen.
  • Mittels Informationsschreiben und unterschiedlichen persönlichen Kontaktmöglichkeiten sollen relevante Informationen an Anliegerinnen und Anlieger, Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Gewerbetreibende am Marktplatz übermittelt werden.
  • Konkret benannte Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner aus der Stadtverwaltung, die mit den Baumaßnahmen befasst sind, stehen für den persönlichen Kontakt der Öffentlichkeit zur Verfügung. Diese sind telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Die entsprechenden Kontaktdaten werden unter anderem auf der Webseite der Stadt Beckum bekanntgegeben.
  • Auf der Webseite der Stadt Beckum werden sämtliche relevante Informationen zu den Baumaßnahmen bereitgestellt. Dies umfasst beispielsweise die Entwurfsplanung des zukünftigen Marktplatzes, Informationen zum Verlauf der Baumaßnahmen und Terminhinweise. Durch sogenannte Quick-Response-Codes (QR-Codes), beispielsweise auf Printerzeugnissen, soll der schnelle und unkomplizierte Zugang ermöglicht werden.
  • Aufgrund der Dringlichkeitsentscheidung vom 09.04.2020 zur Anpassung der Parkgebührenordnung während der Zeit der Kanalbaumaßnahme auf dem Marktplatz in Beckum wurden die bewirtschafteten Parkflächen, auf denen in den Zeiträumen der Baumaßnahmen eine kostenlose Nutzung von bis zu 2 Stunden gestattet ist, beschildert. Ebenso sind die Parkflächen auf der Webseite der Stadt Beckum in einer Übersicht dargestellt. Auf den entsprechenden Baustellentickets wird unter anderem ein QR-Code aufgedruckt, der zur Webseite der Stadt Beckum verlinkt.
  • Aufgrund der Dringlichkeitsentscheidung vom 09.04.2020 zur Änderung der Satzung über Erlaubnisse und Gebühren für Sondernutzung an öffentlichen Straßen wird die Sondernutzungsgebühr für die Außengastronomie auf dem Marktplatz erlassen.
  • Am Stadtmuseum soll eine Webcam angebracht werden. Diese überträgt in mehrminütigen Abständen Standbildaufnahmen vom Marktplatz auf die Webseite der Stadt Beckum. Datenschutzrechtliche Vorgaben und Belange des Denkmalschutzes werden dabei eingehalten.
  • Plakatbanner an Bauzäunen erhalten informative und dekorative Aufdrucke. Diese Maßnahme wird insbesondere im Rahmen der Kanalsanierung durchgeführt, da hier Bauzäune zur Sicherung der Baustelle zum Einsatz kommen müssen.
  • Im Stadtmuseum könnte eine Sonderausstellung mit Bezug auf den Marktplatz und seine Historie erfolgen.
  • Es könnten künstlerische Aktionen mit Bezug zu Themen wie Heimat, Baustellen oder Marktplatz von Schulen, Kindergärten oder professionellen Künstlerinnen und Künstlern durchgeführt werden. Beispielsweise könnte das bestehende Pflaster bemalt oder Bauzaunbanner gestaltet werden.
  • Während der Baumaßnahmen können Veranstaltungen im Bereich des Marktplatzes stattfinden. Dabei könnten die am Marktplatz und in der Innenstadt ansässigen Gewerbetreibenden einbezogen werden. Die Veranstaltungen könnten Konzerte, PoetrySlams, Lesungen, Illuminationen und besondere kulinarische und gastronomische Angebote umfassen.

TIPP: Zudem kannst du dir alle wichtigen Infos zum Hintergrund, der Zeitplanung und vielem mehr jederzeit unter www.dein-beckum.de/marktplatzumbau anschauen. Zusätzlich halten wir dich in unseren News immer auf dem Laufenden.

 

Von: Elisabeth Eickmeier

Meistgelesene Artikel

Freibadsaison 2020 startet in Neubeckum
Lokales

Freibad Neubeckum: Eröffnung am 24. Mai 2020

weiterlesen...
Beckums Biergärten laden an den Feiertagen ein!
Gastronomie

Öffnungszeiten der Beckumer Gastronomen zu den Feiertagen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: