6. Juni 2024 / Politik

Ehrenabteilung der Beckumer Feuerwehr besucht Landtag in Düsseldorf

Engagierter Austausch mit dem Landtagsabgeordneten Markus Höner

Es folgt eine Pressemitteilung des Wahlkreisbüros des Abgeordneten Markus Höner MdL (CDU):

Eine Delegation der Ehrenabteilung der Beckumer Feuerwehr besuchte den CDU-Landtagsabgeordneten Markus Höner in Düsseldorf. Dieser Besuch ermöglichte den ehemaligen Feuerwehrleuten, aus erster Hand Einblicke in die parlamentarischen Prozesse zu gewinnen. Der Tag begann mit einem informativen Vortrag über die Strukturen und Abläufe des Landtags. Nach der Einführung führte ein Rundgang durch das Parlamentsgebäude, der den Teilnehmern ermöglichte, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des politischen Geschehens zu werfen.

In der darauffolgenden Diskussionsrunde informierte Markus Höner über seinen beruflichen und politischen Werdegang und beantwortete Fragen zu aktuellen politischen Themen. Das Gespräch konzentrierte sich insbesondere auf das ehrenamtliche Engagement und die globalen Konfliktherde, die neue gesellschaftliche Herausforderungen darstellen. Besondere Besorgnis wurde über den zunehmenden Antisemitismus und das Aufkommen extremistischer Strömungen geäußert.

Markus Höner betonte die dringende Notwendigkeit, Bildungsinitiativen zur Prävention und Sensibilisierung zu stärken. Er hob hervor, dass junge Menschen zwar nicht die Verantwortung für die Vergangenheit tragen, jedoch die entscheidende Rolle dabei spielen, sicherzustellen, dass sich die Ereignisse nicht wiederholen. Dies unterstreicht die Bedeutung der Weitergabe von historischem Wissen und demokratischen Werten an zukünftige Generationen.

Zum Abschluss dankte der Vellerner Abgeordnete der Gruppe für den engagierten Austausch und drückte seine Anerkennung für die langjährigen Leistungen der Feuerwehrleute aus. „Das kann man nicht oft genug betonen“, schloss Markus Höner, als er sich den Gästen verabschiedete.

Weitere Artikel derselben Kategorie

FWG-Fraktion äußert sich besorgt zu Europawahl-Ergebnissen in Beckum
Politik

Gemeinsames Engagement für Demokratie und Menschlichkeit gefordert

weiterlesen...
Neues Wohnquartier an Herzfelder Straße in Beckum geplant
Politik

Änderung des Bebauungsplanes von einem Mischgebiet zu einem allgemeinen Wohngebiet notwendig

weiterlesen...