25. Juni 2020 / Politik

Bürger fordern Verhinderung von Baumfällungen

Rat der Stadt Beckum

Im Februar 2020 ging eine Bürgeranregung bei der Stadt Beckum ein, das Fällen von Bäumen in Beckum zu verhindern.

Nach Abschaffung der Baumschutzsatzung im Jahre 1995 gäbe es kein Regelwerk mehr, das Bäume vor Fällungen schütze, erwähnten die Petenten in ihrer Anregung. Außerdem forderten die Bürger eine Erstellung eines Baumkatasters und städtisch ausgewiesene Flächen für klimagerechte Anpflanzungen von Bäumen für Vereine und Bürger. 

Laut der Verwaltung besteht darin jedoch kein Handlungsbedarf.  Aktuell sind erhaltenswerte Bäume durch Festsetzungen in Bebauungsplänen geschützt. Außerdem gibt es Vorgaben zur Anpflanzung von Bäumen auf den gewerblich genutzten privaten Flächen. Des Weiteren werden neue Bäume gepflanzt, sobald die älteren Bäume, wegen Gefährdung der Sicherheit oder der Verkehrssicherung, gefällt werden müssen. Während in Waldgebieten auf natürliche Verjüngung gesetzt wird, findet in städtischen Waldgebieten eine Aufforstung statt. 

Durch diese Maßnahmen konnten bereits seit 2018 450 Bäume von der Stadt Beckum gepflanzt werden. Diese werden alle in einer Liste für Anwuchspflege festgehalten, sodass die Anforderung eines Baumkatasters teilweise erfüllt worden sei, erläuterte die Verwaltung. Auch für engagierte Vereine stehen schon Flächen zur klimagerechten Anpflanzung zur Verfügung. Somit konnten der Heimat und Geschichtsverein Beckum, der Industrieverein Beckum, die Röschinger Stiftung und der Verein „Beckum bäumt sich auf e.V.“ seit 2019 etwa 150 Bäume pflanzen. Weitere Flächen, die zur Anpflanzung bereitgestellt werden sollen, sind bereits in Planung.

Folglich sieht die Verwaltung keine Notwendigkeit, die Bäume in Beckum durch eine Verhinderung von Baumfällungen zu schützen. Dieser Empfehlung folgte auch der Rat der Stadt Beckum mehrheitlich mit 3 Gegenstimmen.

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Elternbeiträge werden erstattet
Politik

Rat der Stadt Beckum

weiterlesen...
Morgen: Rat der Stadt Beckum
Politik

Rat der Stadt Beckum am 25. Juni

weiterlesen...