26. Juni 2020 / Meldung der Stadt Beckum

Intensive Kontrollen in den Unterkünften – Teststellen des Kreises eingerichtet

Meldung der Stadt Beckum

In den Unterkünften der unter Quarantäne stehenden Tönnies-Beschäftigten, die über Subunternehmen für das Unternehmen tätig sind, werden zur Stunde intensive Kontrollen durchgeführt. Die Polizei unterstützt die Stadt Beckum bei der Überprüfung der Quarantäne-Auflagen mit 15 Kräften. Insgesamt überprüfen aktuell 5 Teams im Stadtgebiet die Unterkünfte, bestehend aus 3 Polizeikräften und einem Beschäftigten der Stadt Beckum.

Die von den Subunternehmern und Tönnies übermittelten Listen werden mit den tatsächlich vorgefundenen Personen abgeglichen. Eine erste Bilanz zeigt, dass die Listen weiterhin nur in Teilen mit den Tatsachen übereinstimmen. Die gute Nachricht: In dem Gebäude an der Wilhelmstraße, aus dem Personen verschwunden sein sollen, wurden 20 Personen angetroffen. Davon standen 17 auf den Mitarbeiterlisten. In einer Unterkunft an der Kaiser-Wilhelm-Straße wurden die erwarteten Personen angetroffen.
Die Corona-Tests in den 39 Unterkünften führt das Kreisgesundheitsamt durch. Die Ergebnisse liegen noch nicht vor. Die Versorgung der unter Quarantäne Stehenden ist sichergestellt. „Das Angebot der Stadt Laer, die Menschen in Quarantäne aufzunehmen, würde unsere Situation enorm entspannen“, so Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann heute im Krisenstab und im Gespräch mit den Medien, die heute vielfach vor Ort um Interviews gebeten haben. Für heute sind auch Telefonkonferenzen auf Kreis- und auf Landesebene anberaumt. In den nächsten Tagen sollen die 2 Mal täglichen Quarantäne-Kontrollen über die reinen Sichtkontrollen hinausgehen.

Wo können sich Beckumerinnen und Beckumer testen lassen?
Beckumerinnen und Beckumer, die kurzfristig in die Sommerferien aufbrechen möchten und noch ein negatives Testergebnis benötigen, können das in einer zugelassenen Arztpraxis und den zentralen Abstrichstellen des Kreisgesundheitsamts in Ahlen und Oelde erledigen. Die Tests sind kostenfrei. 

Die Teststation in Ahlen im DRK-Heim am Henry-Dunant-Weg öffnet täglich von 8 bis 20 Uhr, auch am Samstag und Sonntag. In Oelde steht die Teststation an der ehemaligen Overbergschule von 8 bis 22 Uhr zur Verfügung. Wartende werden aufgefordert, die Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten. 

Abstrichstelle in Beckum ist Kontaktpersonen mit Infizierten vorbehalten
Die Abstrichstelle in Beckum an der Kettelerstraße, ist nach einer Information des Kreises Kontaktpersonen mit Corona-Infizierten vorbehalten. Sie müssen sich hier zuvor anmelden. Dasselbe gilt für die Abstrichstelle in Warendorf.

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: