20. Juni 2024 / Meldung der Stadt Beckum

Da ist Musik drin: Neue „Plattenkiste“ am Nordwall in Beckum

Gefördertes Projekt

Zur Neueröffnung der „Plattenkiste“ am Nordwall 47 gratulierte Bürgermeister Michael Gerdhenrich zusammen mit der Innenstadtmanagerin Helga Grothues. Beide freuten sich, dass im Rahmen des neu gestarteten Förderprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Ortszentren in Nordrhein-Westfalen“ (ZIO) bereits das zweite Geschäft gefördert werden konnte.

Astrid und Holger Hoppe betrieben ihre Plattenkiste bereits seit 8 Jahren erfolgreich in den eigenen vier Wänden. Hier wurde der Platz langsam eng, und so reifte die Idee zur Anmietung eines Ladenlokals. In der Plattenkiste finden gebrauchte, aber einwandfreie Schallplatten neue Besitzer. Zudem kauft die Plattenkiste gebrauchte Schallplatten zum Weiterverkauf an. Bei der Eröffnung erfuhren Gerdhenrich und Grothues, wie wertvoll einzelne Schallplatten sein können. Die Kundschaft findet im Geschäft fast alle Musikrichtungen. Bei einer Auswahl von rund 10 000 Schallplatten gibt es immer etwas zu stöbern.

Im Rahmen der Eröffnung haben die Ladeninhaber gezeigt, wie aufwändig Platten gewaschen und geglättet werden. Den Eröffnungstag nutzten auch Stammkunden aus nah und fern, um sich die neuen Räumlichkeiten anzuschauen und möglicherweise ein ausgefallenes Exemplar zu ergattern.

Am Jubiläumswochenende zur 800-Jahr-Feier der Stadt Beckum fand auch der Sänger Nicholas Müller von der Band Jupiter Jones den Weg in die Plattenkiste und teilte seine Begeisterung anschließend direkt mit dem Publikum.

„Wir freuen uns sehr, dass mit der Plattenkiste ein langer Leerstand eine so spannende Nutzung gefunden hat. Auch hier geht der Dank an die Eigentümerfamilie, die das Konzept direkt unterstützt hat“, erklärte Bürgermeister Michael Gerdhenrich am Rande der Eröffnung.

Direkt nebenan befindet sich mit BE-lebt das erste Projekt aus dem Verfügungsfonds Anmietung, welches sich nach Auslaufen der Förderung verselbständigte. „Wenn das nicht ein gutes Zeichen ist“, kommentierte Grothues mit Blick auf die Nachbarschaft.

Die Plattenkiste ist aktuell mittwochs von 10 bis 13 Uhr und von 16 bis 19 Uhr, freitags von 13 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zudem bietet die Plattenkiste die Möglichkeit über Facebook, Instagram und WhatsApp Kontakt aufzunehmen.

Nach dem Auslaufen des „Sofortprogramms zur Stärkung der Innenstädte und Zentren“ bewilligte das Land NRW für 2024 im Rahmen des Förderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Ortszentren in Nordrhein-Westfalen“ erneut Mittel für den „Verfügungsfonds Anmietung“. Zielsetzung des Programms ist es, den Städten und Gemeinden die Möglichkeit zu geben, neue Nutzungen in leerstehenden oder konkret von Leerstand bedrohten Ladenlokalen in den zentralen Lagen der Innenstädte und Zentren zu etablieren.

Gefördert wird die Anmietung von leerstehenden Ladenlokalen und Räumen für unterschiedlichste Nutzungen durch die Stadt Beckum, damit diese sie zu besonders günstigen Konditionen an Interessierte weitervermieten kann. Das Modell funktioniert aber nur, wenn auch die Eigentümerin oder der Eigentümer für den Förderzeitraum auf einen Teil der Kaltmiete verzichten. Damit hat die Stadt Beckum bisher sehr gute Erfahrungen gemacht.

Innenstadtmanagerin Helga Grothues freut sich über weitere interessante Konzepte in der Beckumer Innenstadt. Interessierte Gründerinnen und Gründer oder auch Objekteigentümerinnen und -eigentümer von Immobilien in der Beckumer Innenstadt wenden sich an Helga Grothues vom Innenstadtmanagement der Stadt Beckum: 02521 29-1705, grothues@beckum.de.

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mitmachen beim Klimaschutzpreis der Stadt Beckum
Meldung der Stadt Beckum

Reiche dein Klimaschutzprojekt ein und gewinne 2.000 Euro!

weiterlesen...
800 Jahre Beckum: Stadt im Wandel
Meldung der Stadt Beckum

Jubiläumsausstellung im Stadtmuseum Beckum

weiterlesen...