15. Oktober 2020 / Meldung der Stadt Beckum

2 Einmündungsbereiche der Oelder Straße kurzzeitig gesperrt

Meldung der Stadt Beckum

Aufgrund einer laufenden Baumaßnahme der Wasserversorgung Beckum entlang der Oelder Straße sind die beiden Einmündungen Pirolweg und Klosterkamp zurzeit mit Schotter verfüllt. Ab Mittwoch bis voraussichtlich Freitag der nächsten Woche sollen die beiden Einmündungsbereiche eine Tragschicht erhalten und asphaltiert werden.

Die Kreuzung Oelder Straße/Klosterkamp muss dafür gesperrt werden. Die Ein- und Ausfahrt ist über den Kiebitzweg möglich. Die Einmündung Pirolweg, über den während der Herbstferien keine Busse fahren, muss halbseitig gesperrt werden. Es ist mit Beeinträchtigungen zu rechnen.

Meistgelesene Artikel

Erstes 3D-gedrucktes Wohnhaus Deutschlands entsteht in Beckum
Lokales

3D-Betondrucktechnologie für Wohnungsbau

weiterlesen...
Kreis Warendorf ist ab Samstag Corona-Risikogebiet
Allgemeines

Verschärfte Regeln / Besondere Vorschriften für Ahlen gelten weiter

weiterlesen...
Kreis Warendorf ist kein Risikogebiet
Lokales

Sieben-Tage-Inzidenz am Freitag bei 49,7

weiterlesen...

Das könnte dich auch interessieren

Jean-Louis Gasquet ist verstorben
Meldung der Stadt Beckum

Bürgermeister und Ehrenbürgermeister aus Beckums Partnerstadt

weiterlesen...