23. Juni 2022 / Meldung der Stadt Beckum

1. Kolumbarium fertiggestellt

Friedhof Elisabethstraße

Auf dem Friedhof Elisabethstraße wurde eine Urnen-Stelenanlage errichtet, in der ab sofort Beisetzungen stattfinden können. Damit bietet der städtische Friedhof eine weitere Bestattungsform.

Die Nachfrage nach pflegefreien Grabstätten ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Die neue Anlage umfasst 40 Nischen und kann bei Bedarf auf 84 Nischen erweitert werden. Die Stelenanlage ist halbkreisförmig angeordnet. In der Mitte befindet sich ein Rundbeet, das noch durch Bänke ergänzt wird. In einem hierfür vorgesehenen Bereich können Blumen oder Kerzen abgestellt werden.

Gestaltung und Pflege des Kolumbariums erfolgen durch die Stadt Beckum. Hierfür wird einmalig eine Gestaltungs- und Pflegegebühr erhoben. Jede Nische kann je nach Urnengröße mit maximal 3 Urnen belegt werden. Die Gebühr für eine Bestattung im Kolumbarium beträgt mit der Gestaltungs- und Pflegegebühr insgesamt 2.988 Euro für 30 Jahre.

Auskünfte zur neuen Bestattungsart erteilen Marita Denkert und Silke Flüchter vom Fachdienst Umwelt und Grün unter >> 02521 29-374 oder >> 02521 29-379.