29. Juni 2020 / Lokales

Schnittwerk - Landschaftspflege entfernt Nester vom Eichenprozessionsspinner

Eichenprozessionsspinner in Beckum

Schnittwerk - Landschaftspflege entfernt Nester vom Eichenprozessionsspinner.

Die Termine, bei denen die Firma Schnittwerk Nester des Eichenprozessionsspinners entfernt, nehmen kein Ende. Egal ob für die Gemeinde Wadersloh oder bei privaten Haushalten, das Team kommt auch gern vorbei und kontrolliert kostenlos, ob es sich um die gefährlichen Insekten handelt. 

Der Eichenprozessionsspinner ist ein Nachtfalter, bevorzugt warm-trockenes Klima und breitet sich in Deutschland immer weiter aus. Die Haare des Eichenprozessionsspinners nennt man Brennhaare und sie können bei Menschen und Tieren starke allergische Reaktionen auslösen. 

Dem Betriebsleiter der Firma Schnittwerk, Veith Kurowski, ist es wichtig, nur mit der Schutzkleidung ans Werk zu gehen, um Nester des Schädlings zu entfernen. Wolfgang Toepper kam mit den Brennhaaren beim Ausziehen eines Schutzanzugs in Berührung und rote Punkte auf seinem Arm sind leider die Folge.

Wie ein Nest aussehen kann, zeigt eins der Fotos, jedoch waren hier die Falter bereits ausgeschlüpft.

Kontakt zur Firma Schnittwerk kannst du unter der Telefonnummer
0176 47959328 aufnehmen. 

Von Elisabeth Eickmeier

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: