19. September 2020 / Lokales

Kein Straßenkarneval in Beckum

Im Jahr 2021

Nach den Ergebnissen der gestrigen Gespräche in Düsseldorf, die uns übermittelt worden sind, haben wir uns heute Vormittag dazu entschlossen, den Beckumer Straßenkarneval im Jahr 2021 abzusagen“, erklärte der Präsident der Dachgesellschaft „Na da wären wir ja wieder“, Wolfgang Krogmeier.

Auch in Städten wie Köln, Düsseldorf, Bonn und Aachen wird es, nach dem klaren Signal der Landesregierung auf Karnevalsumzüge in der klassischen Form zu verzichten, keinen Straßenkarneval geben.

Das bedeutet, dass in der kommenden Session in Beckum kein neuer Stadtprinz proklamiert wird.

„Dieser Beschluss  betrifft jedoch nicht die Karnevalsfeiern und Sitzungen der 23 Karnevalsgesellschaften und die der Dachgesellschaft“, so Krogmeier.

„Über die Möglichkeiten, in anderem Rahmen kulturelle Karnevalsfeiern durchzuführen, werden die 23 Karnevalsgesellschaften gemeinsam mit der Dachgesellschaft am 8. Oktober in einer Beiratssitzung gemeinsam diskutieren und entscheiden“, erklärte der Präsident der Dachgesellschaft.

Text: Elisabeth Eickmeier
Bild: Matthias Gödde

 

Weitere Artikel derselben Kategorie