27. Oktober 2020 / Lokales

Isabel Nolte am Donnerstag zu sehen bei „The Voice of Germany“

Donnerstag um 20:15 Uhr bei ProSieben

Bei der Frischluftkultur im Ständehausgarten zeigte uns Isabel Nolte bereits, was sie drauf hat. Jetzt möchte sie es ganz Deutschland beweisen bei „The Voice of Germany“. Am Donnerstag, den 29.10.2020 um 20:15 Uhr wird die Strombergerin bei ProSieben zu sehen sein. Also: Nicht verpassen! 

2014 machte Isabel Nolte bereits bei „The Voice of Holland“ mit und schaffte es dort bis in die Battles. Insgesamt 10 Jahre lebte sie in den Niederlanden und ist mittlerweile in Beckum ansässig.

Sie entschied sich ganz spontan bei der Castingshow mitzumachen und nach langem Warten erhielt sie im April eine Zusage! Gemeinsam mit drei echten Beckumer Mädels und einem Rheda-Wiedenbrücker ist sie zu den „Blind Auditions“ nach Berlin gefahren, schreibt sie uns.

Wir haben Isabel gefragt, wie es für sie war und sie berichtet: „Es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert bis sich das Tor vor mir endlich geöffnet hat und ich die Bühne betrat: Vor mir die 4 Stühle, mit insgesamt 6 Coaches, mit dem Rücken zu mir. „Jetzt Ruhe bewahren... es reicht, wenn sich einer umdreht," habe ich mir gesagt und bin in meinen Song eingetaucht.“

Das macht uns schon ziemlich neugierig, aber mehr verrät uns die Musikerin vorerst noch nicht: „Welcher Song das war und ob sich einer der Coaches gedreht hat, erfahrt ihr am Donnerstagabend auf ProSieben."

Meistgelesene Artikel

Das könnte dich auch interessieren