28. Dezember 2020 / Lokales

Heilige drei Könige auf dem Weg zur Krippe

Im Schaufenster

Eigentlich standen die Krippenfiguren aus der ehemaligen St. Martinskirche immer in der Öffentlichen Bücherei Beckum, aber in diesem Jahr ist aufgrund von Corona alles anders, so auch der Standort dieser Krippe.

Seit einiger Zeit kannst du die Krippenfiguren im Schaufenster des Raumausstatters Nettesheim, an der Clemens-August-Straße entdecken und heute haben sich auch die heiligen drei Könige hier auf den Weg gemacht.

„Ich werde die Figuren jeden Tag ein Stück weiter an die Krippe heranstellen“, erzählt Christoph Nettesheim, „bis Capar, Melchior und Balthasar am 6. Januar an ihrem Ziel angekommen sein werden“. 

Bei Dunkelheit ist die Krippe beleuchtet und auch die heiligen drei Könige sind im Schaufenster auf ihrem Weg zur Krippe zu sehen.

Von Elisabeth Eickmeier

Weitere Artikel derselben Kategorie